Radiohighlights 28.5.2020

Die Radiohighlights in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, ByteFM sowie des Ö1 und SRF 2.

Musiktipp I
20:04 Uhr WDR 3

Info
Konzert „Musik der Zeit (6) Vertical Thoughts“
Florent Boffard, Klavier; Andreas Langenbruch, Bassklarinette; Christophe Desjardins, Viola; WDR Sinfonieorchester, Leitung: Manuel Nawri
Werke von Luciano Berio, Morton Feldman, Johannes Boris Borowski
Aufnahme aus dem Kölner Funkhaus

Musiktipp II
20:04 Uhr HR 2

Info
Konzertsaal „Das Licht brechen“ Zum Gedenken an den Komponisten und Dirigenten Krzystof Penderecki (1933-2020)
Mit Stefan Fricke

Musiktipp III
21:05 Uhr Deutschlandfunk

Info
JazzFacts „Verschlungene Pfade“ Porträt des norwegischen Musikers Christian Wallumrød
Von Karl Lippegaus

https://youtu.be/EpOmCap3M10

Musiktipp IV
23:35 Uhr SWR2

Info
NOWJazz „A Lover’s Question“ James Baldwins Projekt mit dem belgischen Jazzsänger David Linx
Von Günther Huesmann

Hörtipp I
20:10 Uhr Deutschlandfunk

Info
Hörspiel „Manhattan Transfer (4/4)“ Hörspiel nach dem Roman von John Dos Passos
Aus dem amerikanischen Englisch von Dirk van Gunsteren
Hörspielbearbeitung: Leonhard Koppelmann/Hermann Kretzschmar Komposition: Hermann Kretzschmar
Regie: Leonhard Koppelmann SWR/DLF 2016

Hörtipp II
21:03 Uhr SWR2 Radiophon

Info
Musikcollagen Von Harry Lachner

Hörtipp III
22:03 Uhr SWR2

Info
Hörspiel-Studio „Die Gefangene (2/3)“ Die Soiree bei den Verdurins“
Nach dem Roman „La Prisonnière“ von Marcel Proust
Komposition: Hermann Kretzschmar Musik: Ensemble Modern
Hörspielbearbeitung: Manfred Hess und Hermann Kretzschmar
Regie: Iris Drögekamp und Hermann Kretzschmar SWR/Dlf 2019

Hörtipp IV
22:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Info
Freispiel „Kurzstrecke 98“ Feature, Hörspiel, Klangkunst
Zusammenstellung: Julia Gabel, Marcus Gammel, Ingo Kottkamp und Johann Mittmann
Produktion: Autor*innen / Deutschlandfunk Kultur 2020 (Ursendung)

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Die mobile Version verlassen