R.I.P. Misha Alperin (1956-2018)

Für mich völlig überraschend ist Misha Alperin am 11.5.2018 in Oslo verstorben. Letztes Jahr hatte ich endlich die Chance ihn Live zu erleben. Und es war ein wunderbares Konzert ! 2 Stunden seine Musik hören zu können, das hat mich für eine lange Zeit erfüllt ! Ich bin sehr bewegt  …

Hier ein gelungener Nachruf auf BR Klassik.

Hier ein Nachruf auf Jazzecho / ECM

Eine Antwort von ...

  1. Oh, ich bin genauso geschockt. Ich hatte ihn letztes Jahr mit dem Moscow Art Trio zum ersten Mal gesehen, und hab noch viel von der Lebendigkeit und Poesie, von der Verrücktheit und der Klarheit seiner Musik. Ich bin glücklich (lucky), mit seiner Musik in Berührung gekommen zu sein.

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.