„Play yourself, man!“ Gespräch mit Wolfram Knauer

„Play yourself, man!“ Gespräch mit Wolfram Knauer, Autor eines viel gefeierten Buchs über die Geschichte des Jazz in Deutschland Musikauswahl: Wolfram Knauer / Moderation: Roland Spiegel

 

© BR Klassik, Jazztime, 19.12.2019

Playlist:

Julia Hülsmann: ”This is not America” (Bowie / Mays / Metheny)
CD: “Not far from here“
Best.nr./Label: ECM 2664 / ECM-Records (LC 02516)
Eric Borchard: ”Aggravatin’ Papa” (R. Robinson)
Best.nr./Label: H 630 / HISTORIA

Erhard Bauschke / Tanzorchester Eugen Wolff: “Hofkonzert im Hinterhaus” (Hudson / Prish / Mills)
Best.nr./Label: 15017 / JUBE

Jutta Hipp: “Frankfurt Bridges“ (J. Klimm)
CD: ”Der Jazz in Deutschland – Volume 3 – Ein frischer Wind” (3 CDs)
Best.nr./Label: BCD 16911 7 Bear Family Records

Berlin-Leipzig-Combo: ”Blues-Gedanken” (H. Katzenbeier)
CD: ”Der Jazz in Deutschland – Volume 3 – Ein frischer Wind (3 CDs)”
Best.nr./Label: BCD 1911 7 Bear Family Records

Synopsis: ”Auf der Elbe schwimmt ein Krokodil” (A. v. Schlippenbach)
Best.nr./Label: 2626-4 / Bear Family Records

Globe Unity Orchestra: ”Sun” (A. v. Schlippenbach)
Best.nr./Label: SB 15109 / SABA

Albert Mangelsdorff: “Creole love call” (Ellington / Miley)
CD: “Musik in Deutschland 1950-2000” (Box)
Best.nr./Label: 74321736732 / RCA Records Label

Heinz Sauer / Bob Degen: “Don’t Explain” (Holiday / Herzog)
CD: “Musik in Deutschland 1950-2000” (Box)
Best.nr./Label: 74321736732 / RCA Records Label

Angelika Niescier: “Stückchen aus Geiz” (Niescier)
CD: „Sublim 3“
Best.nr./Label: ENJ-9533 2 / Enja Records

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: