Phil Minton und Lindsay Cooper …

Lindsay Cooper bleibt weiterhin ein wichtiges Thema für mich.

Auf der Suche nach Stimmen zu Lindsay hat sich ein langjähriger Mitstreiter per Mail gemeldet.

Phil Minton, der mit ihr auf Tour war für zb. „Oh Moscow“ oder dem „Trio Trabant A Roma“ (ein wunderbares Trio mit Alfred 23 Harth !!! )

Der Stimme auf „Oh Moscow“ und „Sahara Dust“ …  hat mir seine Gedanken zu Lindsay geschrieben:

„Lindsay could hear very complex music in her head
and she had the ability to transcribe that music so others could play,
listen and enjoy her incredible visions.
She also wrote simple and beautiful melodies and I miss her very much.“

 

Und dann habe ich noch ein Wiederveröffentlichung auf dem Label: i dischi di angelica gefunden: