30 Jahre nach dem 3. Oktober 1990 lassen wir anlässlich des Feiertags zur Wiedervereinigung ein Konzert von Peter Herbolzheimers Rhythm Combination & Brass von 1990 wiederaufleben.

Peter Herbolzheimer hat unter anderem mit der Gründung des Bundesjazzorchesters deutsche Jazzgeschichte geschrieben. Das Nachwuchsspitzenensemble genießt noch heute internationale Aufmerksamkeit. Der in Rumänien geborene Posaunist und Big Band Leader war schon vorher ein renommierter Musiker, der mit seiner Rhythm Combination & Brass Maßstäbe für Big Bands setzte. In den frühen Jahren stand die Big Band für einen ausgeprägten Jazzrock. Am 28. Oktober 1990, im Jahr der Wiedervereinigung, spielte Peter Herbolzheimers Rhythm Combination & Brass in der Kölner Philharmonie ein energetisches Konzert, das wir anlässlich des Feiertages aufleben lassen.

Peter Herbolzheimers Rhythm Combination & Brass

Aufnahme vom 28. Oktober 1990 aus der Kölner Philharmonie.

© WDR , Konzert, 3.10.2020

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.