Ein klangliches Hybrid aus Jazzcombo, Streichquartett und Rockband: Das ist Peuker8, das Großensemble des Gitarristen Paul Peuker. Mit ihm beweist sich der Wahl-Berliner auch als anspruchsvoller Komponist von ganz eigener Klasse.

Seine frühe Leidenschaft galt Gruppen wie Led Zeppelin und Jethro Tull. Gemeinsam mit seinen Musikerfreunden begeisterte er sich später für Dmitrij Schostakowitsch und Gustav Mahler: Paul Peuker, Jahrgang 1987, hat sich dem Jazz erst zugewandt, als er für seine Aufnahmeprüfung üben musste. Am Konservatorium in Dresden aber weitete sich sein musikalischer Horizont vollends. Heute kombiniert der Gitarrist in seinem zentralen Projekt Peuker8 ein Jazzquintett mit einem Streichtrio und zeitweise gar einem klassischen Bariton. Das Resultat: keine Stilpanscherei, sondern kantige, orchestrale Klänge, die in ihrer Mischung ebenso überraschend wie organisch wirken. Von Duoarbeiten bis zu Big-Band-Arrangements reichen Peukers weitere Aktivitäten. Und bis heute bewahrt hat er sich sein Faible für poetischen Pop und harten, treibenden Gitarren-Rock.

© Deutschlandfunk, Jazzfacts, 9.1.2020

Playlist:

  • TitelFramework II
    Best-Nr.WPJ051
    Länge2:36 min
    LabelWhyPlyJazz
    EnsemblePeuker8
    KomponistPaul Peuker
    TitelIs this the end?
    Best-Nr.WPJ051
    Länge2:16 min
    LabelWhyPlyJazz
    EnsemblePeuker8
    KomponistPaul Peuker
    TitelSkye
    Länge3:10 min
    LabelNabel-Records
    EnsemblePeuker: Lauer: Rolnik: AXIOM
    KomponistPaul Peuker
    TitelPhotosphäre
    Länge4:30 min
    DirigentPaul Peuker
    OrchesterJugendjazzorchester Sachsen
    KomponistPaul Peuker
    TitelTake #4
    Länge4:57 min
    Labelbandcamp.com
    EnsemblePaul Peuker (git); Leon Griese (dr); Marius Moritz (p)
    KomponistPaul Peuker ; Leon Griese ; Marius Moritz
    TitelInvitation
    Länge3:39 min
    EnsemblePaul Peuker (git); Eugen Rolnik (b)
    KomponistKaper
    TitelHerbst
    Länge4:00 min
    LabelNabel-Records
    EnsemblePeuker: Lauer: Rolnik: AXIOM
    KomponistPaul Peuker
    TitelRequiem
    Best-Nr.WPJ051
    Länge2:07 min
    LabelWhyPlyJazz
    EnsemblePeuker8
    KomponistPaul Peuker
    TitelThe skyward escape
    Best-Nr.WPJ040
    Länge5:58 min
    LabelWhyPlyJazz
    EnsemblePeuker8
    KomponistPaul Peuker
    TitelA sorrowful song
    Best-Nr.WPJ051
    Länge3:11 min
    LabelWhyPlyJazz
    EnsemblePeuker8
    KomponistPaul Peuker
    TitelRadiance II
    Best-Nr.WPJ051
    Länge3:41 min
    LabelWhyPlyJazz
    EnsemblePeuker8
    KomponistPaul Peuker
    TitelGrind me tender
    Best-Nr.WPJ040
    Länge4:06 min
    LabelWhyPlyJazz
    EnsemblePeuker8
    KomponistPaul Peuker

3 Comments

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.