Patrick Watson ist in einer nordkanadischen Kleinstadt, 100 Kilometer von Montréal, geboren. Sein Sound: ein Mix aus Klassik, elektronischen Einflüssen, Folk und Rock.

Sein aktuelles Album „Wave“ reflektiert die sehr bewegten vergangenen Jahre im Leben des 1979 geborenen kanadischen Pianisten und Komponisten: Scheidung, Tod der Mutter. Mit diesem Werk gelingt es ihm, seine Schmerzen zu verarbeiten und hoffnungsvoll in die Zukunft zu blicken.

Manuskript PDF

© SWR 2, Musikpassagen, 14.6.2020

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.