Am Jazzfest-Eröffnungsabend 2018 musste man sich entscheiden: lauscht man einem der seltenen Solo-Konzerte von Elias Stemeseder oder dem Berlin-Debüt der Brüder Dominic und Ramon Landolt mit dem Berliner Schlagzeuger Moritz Baumgärtner?

Mit Franziska Buhre

Der Pianist aus dem Salzburger Land entdeckte schon früh die Welt des Jazz in New York für sich, die beiden Landolts auf Gitarre und Klavier aus der Ostschweiz erobern den Weltraum heute von Zürich aus. Erstaunte und beglückte Besucher*innen kamen aus beiden Konzerten. Krach und Spätromantik, Improvisation und Tonkompression finden in dieser Sendung zusammen.

 

 

© SWR 2, 29.10.2019

Playlist:

Dominic Landolt, Ramon Landolt, Mario Hänni:
Kohäsion
Trio Heinz Herbert
Dominic Landolt
Ramon Landolt
Moritz Baumgärtner

Dominic Landolt, Ramon Landolt, Mario Hänni:
Window for the Curious
Trio Heinz Herbert
Dominic Landolt
Ramon Landolt
Moritz Baumgärtner

Dominic Landolt, Ramon Landolt, Mario Hänni:
Talk
Trio Heinz Herbert
Dominic Landolt
Ramon Landolt
Moritz Baumgärtner

Dominic Landolt, Ramon Landolt, Mario Hänni:
Silo Partikel
Trio Heinz Herbert
Dominic Landolt
Ramon Landolt
Moritz Baumgärtner

Elias Stemeseder:
Skizze 1
Elias Stemeseder, Klavier

Dominic Landolt, Ramon Landolt, Mario Hänni:
Lei
Trio Heinz Herbert
Dominic Landolt
Ramon Landolt
Moritz Baumgärtner

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.