Nach hören…

Wege in der Freiheit 3: Laptop – Reduktion – Re-Entry – „freie“ Improvisation und Echtzeitmusik heute
Von Nina Polaschegg

 Die 1990er-Jahre: Die „freie“ Improvisation hat sich längst zu einer eigenständigen Musikform entwickelt. Ein neues Instrument beeinflusst zunehmend auch das Denken anderer InstrumentalistInnen: der Laptop, der nun preislich erschwinglich und von der Rechenleistung her schnell genug ist, um als gleichwertiges Instrumentenbasis mitzumischen. Unter dem letztlich schillernden Begriff der Reduktion zusammengefasst, lassen sich einige Entwicklungen um die Jahrtausendwende beschreiben: Die Idee des Loop-basierten Spiels öffnet neue Gedankenwelten. MusikerInnen legen einzelne (Neben)Geräusche quasi unters Mikroskop, um sie in ihren Bestandteilen zu erforschen. Und sie gehen Fragen nach Pausen, Stille und einer radikalen Entsubjektivierung der Musik nach.
Und heute? Wie lässt sich „frei“ improvisierte Musik weiter denken nach Phasen radikaler Dichte eines Free Jazz Powerplay einerseits und radikaler Reduktion andererseits? Ein Re-Entry lässt sich beobachten, ein nach und nach Wiederzulassen von einst Verdrängtem: von Harmonie und Rhythmus, Melodie und Geste etc. Und zwar nicht als ein Zurück-zu, sondern neu gedacht.
 
 
© SWR 2,  NowJazz,11.3.2016
 
Peter Kowald/Wadada Leo Smith/Günter Sommer:
Touch The Earth/CD: Touch The Earth-Break The Shells

Peter Kowald, Kontrabass
Wadada Leo Smith, Trompete
Günter Sommer, Schlagzeug

Evan Parker/Marcio Mattos/Mark Wastell/John Edwards/Rhodri Davies/Hugh Davies:
B10 Subgroup HD/CD: Strings With Evan Parker

Evan Parker, Saxofon
Marcio Mattos, Mark Wastell, Violoncello
John Edwards, Kontrabass
Rhodri Davies, Harfe
Hugh Davies, Elektronik

Irène Schweizer/Joelle Léandre/Maggie Nicols:
Eclat/CD: Les Diaboliques

Irène Schweizer, Klavier
Joelle Léandre, Kontrabass
Maggie Nicols, Vocals

Burkhard Stangl:
Schlieren/CD: Reduktionsbuch

Werner Dafeldecker, Kontrabass
Burkhard Stangl, Gitarre
John Butcher, Saxofon
Christof Kurzmann, Elektronik

Burkhard Beins/Alessandro Bosetti/Axel Dörner/Robin Hayward/Annette Krebs/Andrea Neumann/Michael Renkel/Ignaz Schick:
P6/CD: Phosphor

Burkhard Beins, Perkussion
Alessandro Bosetti, Sopransaxofon
Axel Dörner, Trompete, Elektronik
Robin Hayward, Tuba
Annette Krebs, Gitarre
Andreas Neumann, Innenklavier
Michael Renkel, Gitarre
Ignaz Schick, Elektronik

Sachiko M./Toshimara Nakamura:
Do#2/CD: Do

Sachiko M, Sinusgenerator
Toshimara Nakamura, no-input-mixingboard

Werner Dafeldecker/Christof Kurzmann/Kevin Drumm/Dieb 13/Jerome Noetinger:
berlin 3/CD: ohne Titel

Werner Dafeldecker, Kontrabass, Elektronik
Christof Kurzmann, g3
Kevin Drumm, Synthesizer
dieb 13, Turntables
Jerome Noetinger, Elektronik

Franz Hautzinger:
37 RD/CD: Regenorchester XII – Town Down

Franz Hautzinger, Trompete
Christian Fennesz, Gitarre, Elektronik
Otomo Yoshihide, Turntables, Gitarre
Luc Ex, E-Bass
Tony Buck, Schlagzeug

Andrea Neumann/Sabine Erklentz:
Lalienation/gleichnamige CD

Andrea Neumann, Innenklavier
Sabine Erklentz, Trompete, Elektronik

Tanja Feichtmair/Uli Winter/Fredi Pröll:
Walter/CD: Trio NOW

Tanja Feichtmair, Saxofon
Uli Winter, Vioncello
Fredi Pröll

Israel Ariel Shibolet:
First Marriage/CD: Scenes From An Ideal Marriage

Ariel Shibolet, Saxofon
Nori Jacoby, Viola