Nick Waterhouse ist eines dieser schillernden Puzzleteile im Gesamtbild des Haldern Pop Festival, die jedes Jahr am Niederrhein auftreten: Der 32-jährige Musiker aus Los Angeles spielt mit seiner Band hochwertigen wie sonnendurchfluteten Retro-Soul-Pop, der gute Laune macht und auch die Kritiker begeistert.

Mit Manuel Unger

Einmal im Jahr blickt die Musikwelt neidisch in Richtung Niederrhein: im August zum Haldern Pop Festival. Hier wird den rund 7.000 Zuschauern ein exquisites und meist auch mutiges Programm geboten. Die großen, bekannten Namen des Mainstream werden nur selten gebucht – und wenn, dann müssen Popularität und Qualität in Einklang sein.

Aufnahme vom 9.8.2017 beim Haldern Pop Festival

© Deutschlandfunk, On Stage, 17.8.2018

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.