Einer meiner Texte von 2015 zählt zu den meistgelesenen Beiträgen der letzten Tage. Eine verrückte Sache … Darin geht es hauptsächlich um das Nachhören vergangener Sendungen. In vielerlei Hinsicht war da Bayern 2 schon immer gut. Aber seit 2015 hat sich sehr viel zum positiven verändert.

Wer hätte gedacht das sogar die Klanghorizonte eine Woche lang wieder gehört werden können.
In der neuen Musik ist das Angebot sogar noch besser. Auch was die Hörspiele, Features, In Concert betrifft.
Generell kann man sagen, dass seit 2020 alle Sendungen der öffentlich – rechtlichen Radioanstalten wenigstens 1 Woche noch gehört werden können.
Das ist allerdings je nach Sender unterschiedlich und leider oft schwer zu finden.

Als Bonus gibt es noch ein paar Musiktipps!

Jetzt werden sich einige fragen, wozu ich dann noch überhaupt Sendungen zum nachhören anbiete.

Zum einen möchte ich die Musiksendungen, Konzerte in einer besseren Qualität anbieten, als sie ein Stream bieten kann. Ich treffe meine Auswahl aus den verfügbaren Sendungen auf Ö1 und SRF 2 und wähle generell aus allen verfügbaren Angeboten aus.
Denn ich möchte euch da draußen auch Inhalte näherbringen die ich für wichtig und interessant halte.
Die neue Musik möchte ich da nennen und meine Reihe „Das besondere Konzert“ erfreut sich wachsender Beliebtheit.

Es herrscht immer noch ein großes Angebot. Auch wenn vieles weggefallen ist und bestimmt in der Zukunft auch noch wegfallen wird, die Auswahl an interessanten Sendungen ist dennoch hoch.


Und hier möchte ich euch meine Auswahl anbieten.
Wenn man so will, ist dieser Blog eine eigene Radiostation die rund um die Uhr Sendungen, Mitschnitte online bereithält.
Mit der komfortablen Suchfunktion und den Schlagwörtern kann man sich recht schnell etwas zum Hören heraussuchen.

Momentan nutze ich auch die Zeit, um in WordPress mit dem Gutenberg Editor zu arbeiten. Das ist ein neuer Editor der nur mit verschiedenen und konfigurierbaren Blöcken arbeitet. Und so lerne ich gerade Beiträge mit Gutenberg zu erstellen. Im besten Fall wird es übersichtlicher und auch lesefreundlicher. Die Radiotipps werden davon im jeden Fall profitieren.

In diesem Sinne wünsche ich eine schöne Zeit und viel Freude beim Nachhören.

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.