Das Alpentöne-Festival in Altdorf feiert mit seiner 10. Ausgabe Jubiläum. Im Programm die verschiedensten musikalischen Perspektiven auf und aus den Alpen, dazu gehört auch die Auftragskomposition des Festivals an den Luzerner Pianisten John Wolf Brennan.

Brennan kennt als irisch-schweizerischer Doppelbürger sowohl die Nähe als auch die Distanz zur Schweiz. Dass ihm die genreübergreifende Beschäftigung mit dem Thema (musikalische) Heimat liegt, das beweist er seit Jahren mit seinem Trio Pago Libre.

Link zum Player

John Wolf Brennan: „Got Hard“

Alpentöne Blasorchester
Christian Zehnder, Stimme
Arkady Shilkloper, Alphorn/Horn
Florian Mayer, Violine
Christy Doran, Gitarre
John Wolf Brennan, Piano/Melodica
Tom Götze, Kontrabass
Patrice Héral, Schlagzeug

sowie der Auftritt von Anja Lechner (Violoncello) und Alireza Mortazavi (Santur) mit iranischen und europäischen klassischen Stücken

Konzerte vom 19. August 2017 am Musikfestival Alpentöne, Altdorf

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.