Mr. Tambourine Man (8/8) „Eine Annäherung an Bob Dylan“ Von Siegfried Schmidt-Joos // Wieder Online !!!

Am 24. Mai feierte Bob Dylan seinen 75. Geburtstag.
Grund genug, den Mann zu feiern, der wie kein anderer die amerikanische Volksmusik der vergangenen 50 Jahre prägte. 1982 widmete der RIAS dem Singer und Songwriter eine Serie.
„Mr. Tambourine Man“ nannte der Musikjournalist Siegfried Schmidt-Joos die Reihe.

 

„Mr. Tambourine Man (1/8)“ Eine Annäherung an Bob Dylan
Von Siegfried Schmidt-Joos RIAS 1982

Teil 1:

Er beginnt mit einer Reportage aus Bad Segeberg – dem Auftakt einer Deutschlandtour des Musikers im Jahr 1981.

Teil 2:

Im zweiten Teil geht es um die Anfänge Dylans im heimischen Minnesota und in New York.

Teil 3:

Im dritten Teil seines Features widmet sich der Autor zunächst den ersten Platten des Künstlers, dem Motorradunfall Dylans 1966 und den Folgen sowie dem anschliessenden Wandel des Musikers vom Folksänger zum Interpreten amerikanischer Klassiker. Im Anschluss daran geht es um Dylans politische Texte.

Teil 4:

25. Juli 1965: beim Newport Folk Festival spielt Dylan elektrisch verstärkte Rockmusik. Die Welt wird eine andere – zumindest für Dylan-Fans.
Ein Jahr später, just zu dem Zeitpunkt, da sich die Texte des Künstlers vom konkret Politischen ins allgemein Menschliche und Gesellschaftliche verändern, verunglückt Dylan mit seinem Motorrad – der Anfang des Mystikers Dylan, dessen dunkle Gedanken sich fortan durch sein Werk bewegen.

Teil 5:

In der fünften Folge geht es um Dylan, den Songschreiber auf der Höhe seiner Kunst.

Teil 6:

Bob Dylan – wortkarger Star, Liedermacher, nun auch Literaturnobelpreisträger. Die Serie beschäftigt sich mit den ersten 20 Jahren seiner Karriere. In der sechsten Folge geht es um Dylan, den Dichter.

Teil 7: 

Dylan, der Mega-Star, der sich mit einem Mantel des Schweigens umhüllt. Ein Mann, der ein Geheimnis aus sich macht und ausschließlich durch seine Musik kommuniziert.

Teil 8: 

Im letzten Teil der Reihe aus dem Jahr 1982 kommt der Literaturnobelpreisträger persönlich zu Wort. In einem Interview spricht der damals 40-jährige Dylan u.a. über sein Verhältnis zum Glauben.

© Deutschlandradio Kultur, Aus den Archiven, RIAS 1982

6 Replies to “Mr. Tambourine Man (8/8) „Eine Annäherung an Bob Dylan“ Von Siegfried Schmidt-Joos // Wieder Online !!!

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.