„Monk, der erste Hipster“ Das Jahrhundert des Thelonious Monk.

Am 10. Oktober des heurigen Jahres wäre er 100 Jahre alt geworden: Der US-amerikanische Komponist und Pianist Thelonious Monk ist einer der großen Individualisten des Modern Jazz.

Mit Klaus Wienerroither

Die sehr eigenwillige Rhythmik, Harmonik und Melodik seiner Kompositionen machen ihn zu einem unverwechselbaren Fixstern des Jazzrepertoires. Sein sparsames, genial kauziges Klavierspiel hat vor allem am Beginn von Monks Karriere einige Fans und musikalische Weggefährten verstört. Und mit seiner Vorliebe für ungewöhnliche Kopfbedeckungen, Sonnenbrillen sowie seinem Ziegenbart ist der hünenhafte Mann aus North Carolina auch noch der Prototyp der ersten Hipstergeneration. Die „Spielräume Nachtausgabe“ würdigt einen Unvergleichbaren.

Playlist

Komponist/Komponistin: Thelonious Monk
Gesamttitel: THELONIOUS MONK – STRAIGHT NO CHASER / Original Filmmusik
Titel: Pannonica/instr.
Solist/Solistin: Thelonious Monk /Piano, gesprochen
Länge: 05:11 min
Label: CBS 4661032

Komponist/Komponistin: Leonello Casucci
Komponist/Komponistin: Irving Caesar
Album: THELONIOUS MONK SOLO 1954-1961
Titel: Just a gigolo/instr.
Solist/Solistin: Thelonious Monk /Piano
Länge: 03:02 min
Label: Le Chant du Monde CMJ8742376/77 (harmonia mundi)

Komponist/Komponistin: Thelonious Monk
Album: THELONIOUS MONK + JOHN COLTRANE: COMPLETE 1957 RIVERSIDE RECORDINGS
Titel: Trinkle tinkle/instr.
Untertitel: JULY 1957 (QUARTET)
Ausführende: Thelonious Monk Quartet
Solist/Solistin: Thelonious Monk /Piano
Solist/Solistin: John Coltrane /Tenorsaxophon
Ausführender/Ausführende: Wilbur Ware /Bass
Ausführender/Ausführende: Shadow Wilson /Drums
Länge: 06:42 min
Label: Concord/Universal 7230027 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Duke Ellington
Komponist/Komponistin: Irving Mills
Album: THELONIOUS MONK PLAYS DUKE ELLINGTON
Titel: It don’t mean a thing (if it ain’t got that swing)/instr.
Solist/Solistin: Thelonious Monk /Piano m.Begl.
Ausführender/Ausführende: Oscar Pettiford /Bass
Ausführender/Ausführende: Kenny Clarke /Drums
Länge: 04:41 min
Label: ZYX Music OJC 200242

Komponist/Komponistin: Thelonious Monk
Album: MISTERIOSO
Titel: Evidence/instr./live
Ausführende: Thelonious Monk Quartet
Solist/Solistin: Thelonious Monk /Piano m.Begl.
Ausführender/Ausführende: Johnny Griffin /Saxophon
Ausführender/Ausführende: Ahmed Abdul Malik /Bass
Ausführender/Ausführende: Roy Haynes /Drums
Länge: 10:15 min
Label: Riverside 2062

Komponist/Komponistin: Thelonious Monk
Album: THE BUD POWELL TRIO PLAYS
Titel: Off minor/instr.
Ausführende: Bud Powell Trio
Ausführender/Ausführende: Bud Powell /Piano
Ausführender/Ausführende: Curly Russel /Bass
Ausführender/Ausführende: Max Roach /Drums
Länge: 02:18 min
Label: Roulette Jazz/Capitol/EMI CDP 7939022

Komponist/Komponistin: Thelonious Monk
Komponist/Komponistin: Denzil Best
Album: CONVERSATIONS WITH MYSELF
Titel: Bemsha swing/instr.
Solist/Solistin: Bill Evans /Piano
Länge: 02:57 min
Label: Verve 5214092

Komponist/Komponistin: Thelonious Monk
Album: THELONIOUS MONK + JOHN COLTRANE: COMPLETE 1957 RIVERSIDE RECORDINGS
Titel: Nutty/instr.
Untertitel: JULY 1957 (QUARTET)
Ausführende: Thelonious Monk Quartet
Solist/Solistin: Thelonious Monk /Piano
Solist/Solistin: John Coltrane /Tenorsaxophon
Ausführender/Ausführende: Wilbur Ware /Bass
Ausführender/Ausführende: Shadow Wilson /Drums
Länge: 06:38 min
Label: Concord/Universal 7230027 (2 CD)

Komponist/Komponistin: George Gershwin
Album: BY GEORGE AND IRA / RED HOT ON GERSHWIN
Titel: The man I love/instr. / aus dem Musical „Lady be good“
Solist/Solistin: Miles Davis /Trompete m.Begl.
Ausführender/Ausführende: Milt Jackson /Vibr.
Ausführender/Ausführende: Thelonious Monk /Piano
Ausführender/Ausführende: Percy Heath /Bass
Ausführender/Ausführende: Kenny Clarke /Drums
Länge: 07:56 min
Label: Verve 5575942

Komponist/Komponistin: Thelonious Monk
Album: NOBLE JAZZ BASICS: THELONIOUS MONK – ROUND MIDNIGHT
Titel: Epistrophy/instr.
Ausführende: Thelonious Monk Septet
Ausführender/Ausführende: Thelonious Monk /Piano
Ausführender/Ausführende: John Coltrane /Tenorsaxophon
Ausführender/Ausführende: Ray Copeland /Trompete
Ausführender/Ausführende: Gigi Gryce /Altsaxophon
Ausführender/Ausführende: Coleman Hawkins /Tenorsaxophon
Ausführender/Ausführende: Wilbur Ware /Bass
Ausführender/Ausführende: Art Blakey /Drums
Länge: 10:59 min
Label: edel Records 0181372 ERE

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.