Seit mehr als zweieinhalb Jahrzehnten genießt das Moscow Art Trio den Ruf eines der virtuosesten und emotional eindringlichsten Ensembles im Schnittfeld von Jazzimprovisation, klassischer Kammermusik und traditioneller Folklore.

Mit Harald Rehmann

Melancholie und Optimismus begegnen sich in der Klangwelt des Duos Alperin & Shilkloper. Der in der Ukraine geborene Pianist Mikhail „Misha“ Alperin und der aus Russland stammende Hornist Arkady Shilkloper leben beide schon lange nicht mehr in ihrer Heimat, aber die traditionelle Musik Osteuropas ist in ihrer betörenden Melange aus Jazzimprovisation, klassischer Spielästhetik und Folklore allgegenwärtig. Bereits Ende der 80er-Jahre hatten sich die Beiden zusammengetan, um die tonalen und atmosphärischen Möglichkeiten innerhalb dieses musikalischen Schnittfelds zu erkunden; faszinierendes Ergebnis war das Studio-Album „Wave Of Sorrow“ (ECM). Nach ungezählten gemeinsamen wie individuellen Klangabenteuern in unterschiedlichsten Besetzungen fanden Alperin und Shilkloper nun wieder zum Duo zusammen – und präsentierten sich so vital und kreativ wie vor 27 Jahren.

Teil 1:

Teil 2: 


Misha Alperin, Piano
Arkady Shilkloper, Waldhorn, Flügelhorn

Aufnahme vom 10.6.2017 aus der „Unterfahrt“ in München

© Deutschlandfunk, 09/2017

5 Comments

  1. Fabelhafte Musiker – ich habe den Mitschnitt aus München vor ein paar Tagen woanders erhalten, trotzdem danke! Ich freue mich schon, diese Beiden zusammen mit Sergey Starostin als Moscow Art Trio in Bremen zu sehen – am 14.10. im Sendesaal.

    orang lucky
  2. Das ist ja was – mehr Konzerte spielen sie gar nicht, nur in Weimar und Bremen, und wir beide gehen da hin, sehr magisch. Gehst Du auch auf den Workshop? Den gibts nur in Weimar… Und ja, es wird mit Sicherheit hervorragend.

    Hier ein tolles einstündiges Portrait, produziert für den NDR 1999:

  3. Hi und zurück vom Konzert. Sie haben einen Gast mit und spielen am Anfang eine Suite. Die neu und großartig ist. Mehr verrate ich nicht. Bin sehr froh, das ich dabei sein konnte !

    portfuzzle

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.