Der US-amerikanische Jazzkontrabassist Charles Mingus war eine markante Figur. Nicht nur wegen seinem fetten Basssound und seinen erdigen Kompositionen, sondern auch wegen seiner kratzbürstigen Persönlichkeit.

Die Musik von Mingus lebt auch nach dessen Tod 1979 bis heute weiter – Dank der Mingus Big Band. Nebst einem wöchentlichen «Steadygig» in New York, gibt die Mingus Big Band auch Konzerte in der ganzen Welt. Im vergangenen Oktober war sie am Festival de Jazz «Onze Plus» zu Gast.

Link zum Player

Playlist PDF

© SRF 2, Late Night Concert, 24.1.2020

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.