Diese Platte ist in einem sehr speziellen Zustand und unter sehr speziellen Umständen entstanden. Ursprünglich hatte Keith Jarrett die in „The Melody at Night With You“ enthaltenen Aufnahmen als privates Weihnachtsgeschenk für seine Frau gedacht.

Mit Mirjam Jessa

Er hat sie im Dezember 1997 peu à peu bei sich zuhause eingespielt, die Scheune des ehemaligen Bauernhofs nützte er als Studio. Sein Hamburger Steinway war eben frisch überholt worden und Jarrett suchte Wege aus einer Krankheit, die ihn seit bald drei Jahren in allem lähmte: CFS, das chronische Erschöpfungssyndrom, erlaubte ihm keine noch so kleine Anstrengung.

So ging er an guten Tagen hinüber, um ein paar Minuten zu spielen, während er das Tonband einschaltete, mehr war ihm nicht möglich. Es sind höchst reduzierte Dialoge mit sich selbst und mit seiner damaligen Frau Rose Ann, der das Album gewidmet ist. Jarrett improvisiert kaum, spielt einfach die Melodie: „Ich hatte nur die Kraft für eine einzige Sache, die dadurch so etwas wie einen Zen-Charakter bekam – schlank, anmutig, diskret. Es sind Aufnahmen, die zeigen, wie man Melodien spielen kann, ohne zugleich raffiniert zu sein. Ich habe mich gewissermaßen von Jazz-Harmonien entgiftet, die aus dem Kopf stammen und nicht aus dem Herzen.“
Interessant ist auch, wie Keith Jarrett diesen Solitär seiner Diskographie selbst einordnet: „Ich glaube, kein anderer Pianist wird je in die Nähe dieser Aufnahme kommen. Alle meine anderen Sachen können irgendwie geklont werden. Aber so simpel, wie dieses Album nach außen hin wirkt – ich glaube, dass es aufgrund des sehr speziellen Zustands, in dem ich damals war, nie wieder eine ähnliche Aufnahme geben wird.“

© Ö1, Milestones, 1.3.2020

Playlist:

Komponist/Komponistin: George Gershwin
Album: THE MELODY AT NIGHT, WITH YOU
Titel: I loves you Porgy/instr. / aus der Oper „Porgy and Bess“
Solist/Solistin: Keith Jarrett /Piano
Länge: 05:40 min
Label: ECM Records 1675 / 5479492

Komponist/Komponistin: George Gershwin
Album: THE MELODY AT NIGHT, WITH YOU
Titel: Someone to watch over me/instr. / aus dem Musical „Oh, Kay“
Solist/Solistin: Keith Jarrett /Piano
Länge: 04:49 min
Label: ECM Records 1675 / 5479492

Komponist/Komponistin: Traditional
Bearbeiter/Bearbeiterin: Keith Jarrett
Album: THE MELODY AT NIGHT, WITH YOU
Titel: My wild Irish rose/instr.
Solist/Solistin: Keith Jarrett /Piano
Länge: 05:14 min
Label: ECM Records 1675 / 5479492

Komponist/Komponistin: Gus Kahn
Komponist/Komponistin: Matty Malneck
Komponist/Komponistin: Fud Livingston
Album: THE MELODY AT NIGHT, WITH YOU
Titel: I’m through with love/instr.
Solist/Solistin: Keith Jarrett /Piano
Länge: 02:49 min
Label: ECM Records 1675 / 5479492

Komponist/Komponistin: Nikolaus Brodszky
Album: THE MELODY AT NIGHT, WITH YOU
Titel: Be my love/instr. / aus dem Film „The toast of New Orleans“ / „Der Fischer von Louisiana“
Solist/Solistin: Keith Jarrett /Piano
Länge: 05:28 min
Label: ECM Records 1675 / 5479492

Komponist/Komponistin: Oscar Levant
Komponist/Komponistin: Edward Heyman
Komponist/Komponistin: Keith Jarrett
Album: THE MELODY AT NIGHT, WITH YOU
Titel: Blame it on my youth/Meditation/instr.
Solist/Solistin: Keith Jarrett /Piano
Länge: 07:19 min
Label: ECM Records 1675 / 5479492

Komponist/Komponistin: Bix Beiderecke
Album: BIX – ECHOES OF SWING – BIX BEIDERBECKE ORIGINAL MUSIC
Titel: In A Mist
Solist/Solistin: Bix Beiderbecke /piano
Länge: 02:27 min
Label: ACT 98262

22 Comments

  1. Dieser und ca. 95 % aller weiteren Beiträge unter Nach Hören funktionieren derzeit bei mir nicht mehr. Fast alle Beiträge werden mir mit 0.00 Spielzeit angegeben. Liegt’s an meinem Rechner oder am neuen Layout?

    2hours
    1. Die angesproche Sendung ist online:
      Milestones: Keith Jarrett – „The Melody at Night With You“ (1997)
      Oder es liegt es vielleicht am Browser ….?

      portfuzzle
  2. Hallo!
    Mitunter hat mein Mozilla Firefox auch Probleme mit dem neuen Layout ( so schön ich es finde).
    Meistens hilft es, nach dem Aufrufen der Seite nochmals „F5“ zu drücken.
    Dieser „Milestones“ Beitrag über Jarrett läuft dann bei mir problemlos.
    Danke fürs Hochladen!
    Besitze die CD seit Jahren und mag sie sehr, der spezielle Hintergrund der Entstehung war mir aber nicht bekannt.

    Pling-Plong
    1. Danke für die Rückmeldung. Es liegt weniger am neuen Layout sondern am Cache der Browser. Diesen muss man immer wieder löschen oder mit F5 aktualisieren. Hier empfehle ich den kleinen und sehr schnellen VIA Browser. Aber eigentlich gilt dies für alle Browser.

      portfuzzle
  3. Diese ständig diversifizierenden Browser machen mich fertig! Bei mir hilft unter Google Chrome weder F5 noch das Leeren des Cache, noch das Ein- oder Ausstellen der Synchronisastion, noch die Bereinigung des Computers unter Datenschutz und Sicherheit.
    Mich würde interessieren, ob es anderen hier ähnlich ergeht.

    2hours
    1. Gratuliere! Nur eine Korrektur. Es ist nicht unbedingt das Layout dass Probleme macht. Aber, hey. Neuinstallieren, das ist ja sie ganz harte Tour. Aber gut wenn es jetzt funktioniert. Dann viel spass beim anhören.

      portfuzzle
  4. So, hab grad Firefox neu installiert. Jetzt geht’s. Firefox schien beim Aufbau der Seite anfänglich leichte Probleme mit dem Layout zu haben. Aber auch die Hürde hab ich überwunden.

    2hours
    1. Hi Pling-Plong,
      Firefox probiert es beim Aufrufen der Seite immer erst ganz kurz mit der nostalgischen Darstellung (nur die Verzeichnisstruktur), dann mit der vertikalen Variante (alles untereinander) und dann besinnt sich der Feuerfuchs und übernimmt das gefällige neue Design. Eingestellt hab ich nix, ich schau nur gespannt dabei zu…
      Wenn’s nicht klappt, gibt’s bei Google folgende Empfehlungen:

      Website wird nicht richtig angezeigt Firefox
      Cookies und Cache löschen. …
      Zoom zurücksetzen. …
      Mindestschriftgröße zurücksetzen. …
      Webseiten-Stil zurücksetzen. …
      Überprüfen Sie, dass JavaScript nicht blockiert wird. …
      Überprüfen Sie, ob Ihre Systemzeit korrekt eingestellt ist. …
      Problematische Erweiterungen oder Hardwarebeschleunigung deaktivieren. …
      Melden Sie die Website.

      Was noch fehlt: Meiden Sie die Website…

      2hours
  5. Hallo 2hours!
    Danke!
    Bei mir bleibt der Fuchs bei der vertikalen Darstellung, auch nach F5, vielleicht sollte ich ihn doch auch neu installieren.
    Java bleibt natürlich bei mir blockiert, zu riskant, soweit ich Laie das beurteilen kann….
    Naja, immerhin klappt der Download der Sendungen zum Nachhören.

    Pling-Plong
    1. Firefox ist sehr beliebt aber er macht doch immer wieder viele Probleme. Deshalb verwende ich diesen nicht für die tägliche Arbeit. Ich empfehle Opera (benutze diesen seit 30 Jahren) oder noch besser VIA. Probiert es mal aus ….

      portfuzzle
  6. Danke 2Hours für die Tipps!
    Ich drücke jetzt einfach, nach F5, „Strg“ und „-„, dann puzzelt sich alles etwas kleiner zurecht, so geht es für mich.

    Pling-Plong
  7. Hallo Pling-Plong, nach F5, „Strg“ und „-“ musste ich jetzt zusätzlich noch mit „Strg“ und Maus-Scroll den Zoomfaktor ändern, damit die Bildschirmdarstellung stabil blieb. Das Problem ist durch die neue 3-Spalten-Anordnung entstanden und offen gestanden, fand ich das frühere Layout übersichtlicher. Aber das sind marginale Geschmacksurteile, die nicht im geringsten das Gesamurteil für diese Website schmälern sollen. Die ist nämlich über jede Kritik erhaben und sollte mit Preisen und Fördergeldern überhäuft werden!

    2hours
    1. Vielen Dank ! Gegen finanzielle Zuwendungen habe ich nichts… Aber wegen den neuen Layout werde ich mal schauen. Viele User benutzen Firefox und dort sieht mein Blog nicht gut aus …

      portfuzzle
  8. Also mit F5 krieg ich die Anzeigen unter Google Chrome und Firefox synchronisiert und aktualisiert.
    Beim Firefox kippt die Darstellung immer mal wieder ins Einspaltige, lässt sich aber rasch durch Zoomen mit Strg und Scrollrad wieder reparieren. Downloads scheinen unter Firefox alle zu funktionieren. Danke übrigens auch für das nur beinah selbsterklärende Passwort zur MagentaCLOUD. Bei Google Chrome ist die Downloadsituation für mich derzeit unübersichtlich. Manches geht, manches nicht.
    Danke für die Rückmeldung!

    2hours
  9. hallo portfuzzle, hallo 2hours!
    bei mir im firefox situation unverändert, darstellung erstmal offensichtlich aus dem cache, also veralteter inhalt
    z.b. bei radiotips ohne die aktuellen inhalte, einspaltig.
    nach „F5“ dann aktueller inhalt, einspaltig.
    dann „strg-“ und danach „strg0″ oder strg und scrollen und die seite füllt sich.
    downloads kein problem.
    kann ich aber mit leben.

    aber hätte mal jemand einen downloadlink für den“VIA“-browser für PC mit windows 10 ?
    ich bin scheinbar zu dumm den selber zu finden….. ;-(

    Pling-Plong
        1. Vielleicht. Ich nutzte ihn sehr gern. Lesezeichen kannst du Importieren. Er ist schnell und klein. Das ich hier immer noch am Layout rum schraube, scheint niemanden aufzufallen. Es sind nur minimale Änderungen von denen ich mir eine große Wirkung erhoffe. Momentan habe ich ja Zeit…

          portfuzzle
          1. hallo portfuzzle!
            hab vivaldi installiert, sieht besser aus als firefox
            danke für den tipp!
            wiedergabe der site noch nicht ganz perfekt, maile dir die tage mal einen screenshot.

            Pling-Plong

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.