Michel Roths Hörstück „Im Bau“ Von Stefan Fricke

Der Schweizer Komponist Michel Roth hat aus Kafkas Erzählung „Der Bau“ ein musikalisches Monodram gemacht. In seinem Stück „Im Bau“ spielt Michel Roth mit Studioklängen und Live-Aufnahmen und will sich nicht auf ein Genre festlegen.

Die bestehenden Aufnahmen aus dem Musiktheater hat Roth mit neuen Einspielungen zu einer radiophonen Neuinszenierung collagiert. Stefan Fricke durchleuchtet das Werk und seinen Entstehungshintergrund.

Dokumentation der Radioversion von „Im Bau“ (Ausschnitt)

© SWR 2, JetztMusik, 28.9.2020

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: