„Meister der funkensprühenden Kommunikation“ Das Duo von Bassklarinettist und Saxofonist Michel Portal mit dem Pianisten Roberto Negro beim Birdland Radio Jazz Festival

Mit Ulrich Habersetzer

 Playlist:
„Sangu“ (Roberto Negro)
„Electro Choc“ (Michel Portal / Roberto Negro)
„Neu“ (Roberto Negro)
„African Wind“ (Michel Portal)
„Domi Monk“ (Michel Portal)
„Traditional from Sweden“ (traditionell)
„Lullaby from South Africa“ (traditionell)
„Valse à Berlin“ (Michel Portal)

Aufnahme vom 16. November 2019 im Jazzclub Birdland in Neuburg an der Donau

© BR Klassik, Jazztime, 28.2.2020

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.