Die kulturellen und politischen Umbrüche von „1968“ waren mit tiefen Einschnitten in die Biografien der damals Beteiligten verbunden. Der Autor des Essays – damals erst Mitläufer, dann „Aktivist“ – versucht eine bewertende Reflektion typischer individueller Auswirkungen der Revolte am eigenen Fall.

 

Manuskript PDF

© SWR 2, Essay, 28.5.2018

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.