Mark Guiliana Quartet am Jazzfestival Basel 2019

Der Schlagzeuger Mark Giuliana war schon seit längerem kein Unbekannter in der New Yorker Jazzszene. Doch dann kam die Kollaboration mit David Bowie, auf dessen letzten Album «Blackstar» (2016) – eine Zusammenarbeit, die Mark Giuliana auch bei einem breiteren Publikum bekannt gemacht hat.

Seine stilistische Breite und musikalische Offenheit ist auch auf Mark Giuliana aktuellen Album «Beat Music» hörbar, das wegen den einschlägigen Synthesizer Sounds ziemlich stark an die 1980er Jahre erinnert.
Mit diesem Programm war Mark Giuliana er im Frühling auch am Jazzfestival Basel zu Gast, wo diese Liveaufnahme entstanden ist.

Link zum Player

Playlist PDF

© SRF 2, Late Night Concert, 31.5.2019

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.