Den Musikern des Marcin Wasilewski Trios gelang es, an die besten Traditionen des Jazz in ihrem Heimatland anzuknüpfen und zugleich mit Frische, Feinsinn und Energie neue Wege zu beschreiten.

Mit Bert Noglik

Bereits im Alter von fünfzehn Jahren begann der Pianist Marcin Wasilewski mit dem Bassisten Slawomir Kurkiewisz zusammenzuarbeiten. Als 1993 der Schlagzeuger Michal Miskiewicz hinzustieß, war die Band geboren, die sich zunächst Simple Acoustic Trio und dann einfach Trio nannte. Fast zwei Jahrzehnte lang zählten die drei Musiker zum Quartett des Trompeters Tomasz Stanko. Unter dem Namen Marcin Wasilewki Trio fanden sie mit ihrer eigenständigen Musik internationale Wertschätzung.

Playlist PDF

© WDR 3, Jazz & World, 12.3.2019

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.