Kaum jemand verbindet aktuell so elegant Jazz, Klassik und Weltmusik wie Luzia von Wyl. Die Schweizer Pianistin und Komponistin erhält mittlerweile Kompositionsaufträge aus aller Welt und spielt mit ihrem 10-köpfigen Ensemble auf namhaften Festivals. 

Vor einiger Zeit zog die 35-Jährige aus Luzern nach New York, um ihren Third Stream rhythmisch aufzupeppen – der klingt jetzt wie eine musikalische Melange aus Vierwaldstätter See und Hudson River.

© SWR 2, NOWJazz, 23.4.2020

Playlist:

Luzia von Wyl:
Chromatika/CD: Throwing Coins
Luzia von Wyl Ensemble

Luzia von Wyl:
Antumbra/CD: Throwing Coins
Luzia von Wyl Ensemble

Luzia von Wyl:
Q/CD: Throwing Coins
Luzia von Wyl Ensemble

Luzia von Wyl:
Tock-Tock/CD: Frost
Luzia von Wyl Ensemble

Luzia von Wyl:
Rush/CD: Frost
Luzia von Wyl Ensemble

Luzia von Wyl:
Overlap/CD: Frost
Luzia von Wyl Ensemble

Luzia von Wyl:
Solifati/CD: Throwing Coins
Luzia von Wyl Ensemble

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.