Luzia von Wyls „Third Stream-Jazz“ Von Henry Altmann

Kaum jemand verbindet aktuell so elegant Jazz, Klassik und Weltmusik wie Luzia von Wyl. Die Schweizer Pianistin und Komponistin erhält mittlerweile Kompositionsaufträge aus aller Welt und spielt mit ihrem 10-köpfigen Ensemble auf namhaften Festivals. 

Vor einiger Zeit zog die 35-Jährige aus Luzern nach New York, um ihren Third Stream rhythmisch aufzupeppen – der klingt jetzt wie eine musikalische Melange aus Vierwaldstätter See und Hudson River.

© SWR 2, NOWJazz, 23.4.2020

Playlist:

Luzia von Wyl:
Chromatika/CD: Throwing Coins
Luzia von Wyl Ensemble

Luzia von Wyl:
Antumbra/CD: Throwing Coins
Luzia von Wyl Ensemble

Luzia von Wyl:
Q/CD: Throwing Coins
Luzia von Wyl Ensemble

Luzia von Wyl:
Tock-Tock/CD: Frost
Luzia von Wyl Ensemble

Luzia von Wyl:
Rush/CD: Frost
Luzia von Wyl Ensemble

Luzia von Wyl:
Overlap/CD: Frost
Luzia von Wyl Ensemble

Luzia von Wyl:
Solifati/CD: Throwing Coins
Luzia von Wyl Ensemble

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: