Hatte uns Lucky letztes Mal zum Tanzen eingeladen, so wird es jetzt laut. Baboom! heist es. Fragt man die allwissende Müllhalde, so gibt es einen Tanz den man allein tanzt. Oder einen Streaming Dienst der es nicht bis heute geschafft hat. Oder? Tanzen kann man immer noch mit Musik von u.a. Herbie Mann + Oliver Nelson Orchestra, Mario Pavone Quartet , Volapük und Ingrid Laubrock + Tom Rainey. Viel spass !

 

Tracklist:

1952) Kenny Graham’s Afro-Cubists – Boom
(1953) Don Carlos Meets Mary Lou (Williams) – Chicka Boom Blues
(1957) Stanley Black – Boom!
(1958) Robert Maxwell – Bing Bang Boomerang
(1960) Jack Elliott – Bim Bam Boom
(1962) Ron Goodwin – Bashtiki-Boom
(1963) Sonny Lester – Boom, Boom
(1965) Herbie Mann + Oliver Nelson Orchestra – Let’s Boom Chitty Boom
(1965) Yank Lawson + His Yankee Clippers feat. Chico Hamilton – Ka Boom Boom
(1966) Arthur Lyman – Bim Bam Boom
(1973) I-Roy – Look a Boom
(1976) The Aggrovators – Fatty Boom Boom Dub
(1976) John Stevens’s Away – Chick Boom
(1999) Thomas Borgmann, Wilber Morris, Denis Charles – Boom
(2003) Mario Pavone Quartet – Interior Boom
(2003) Volapük – Boom Boom
(2004) Isabelle Olivier – Sonic Boom
(2018) Ingrid Laubrock + Tom Rainey – Clickety-Smash-Boom

total time: 59’28

Boomed by Lucky.
Cover by Lucky (colors from original Inka Queen Bathing Suit).
Dedicated to the Inka Queen.

4 Comments

  1. Erstma’n Schock – wasnhirpassirt? Hab ik die falsche Seite jeklickt? Ne, is immer der Radiohoerer, aber schicker und trendiger, auch wenn die gleichen Bildchen erstma weg sind. Kommen vielleicht wieder, müssen sich noch an die Umgebung gewöhnen… Dir erstmal alles Gute zum Einzug ins neue Design, Henry! 🙂

    Lucky

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.