Lucky veranstaltet hier eine Seifenoper oder wie auch immer, den auch Seifenblasen spielen eine Rolle. Gut möglich, dass mich Lucky für diesen Text gleich einseift, 😉 So will ich auf die Playlist stürzen und die ist wieder allererste Seife äh Sahne. Freut Euch auf u.a. Sylvain Kassap, Anthony Coleman, Joëlle Léandre, Jon Rose, Joe Bonner, Johnny Dyani, Ornette Coleman,  Charlie Haden.

 

Tracklist:

(1977) Ornette Coleman + Charlie Haden – Soap Suds
(1979) CCMC – Free Soap
(1983) Joe Bonner + Johnny Dyani – Soap Opera
(1987) Joëlle Léandre + Jon Rose – Soap Opera
(1987) Trio-O – Soap Opera
(1994) Jon Rose – Budget Soap
(2003) Marcin Oleś – Soap Suds (Ornette Coleman)
(2003/04) Synapse – Soap Bubble
(2004) Francesco Bearzatti / Bizart Trio + Enrico Rava – Soap Bubble
(2009) Anthony Coleman – Fickle Fay Creep (Soap Suds) (Jelly Roll Morton)
(2012) Alessandro Galati + Matthias Schubert – Soap and Soup
(2013) Sylvain Kassap / Ars Nova – SoapOperA

total time: 76’20

Soaped by Lucky.
Cover photo by Tom Hodgson, from the rear cover of CCMC Vol. 4 „Free Soap“ (LP: Music Gallery Editions, Canada, 1979).
Dedicated to your own soap.

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.