Die internationale Musikpresse erklärte die Düsseldorfer Musikgruppe Kraftwerk immer wieder zu den »neuen Beatles« – oder sogar zu einer Band, die noch einflussreicher als die Beatles gewesen sein soll. Das ist schmeichelhaft und verweist auf den epochalen Einfluss der Band und ihre stilbildenden Alben, auch wenn der Vergleich sicher hinkt.

Gleichwohl handelt es sich in beiden Fällen um ein Quartett, um vier musikalische Persönlichkeiten, die gemeinsam mehr zu erreichen vermochten, als es die Summe der einzelnen Teile vermuten ließ. Beide Gruppen wurden von einem genialischen Duo beherrscht, das die Songs schrieb und den anderen Mitgliedern zeitweise die Luft zum Atmen raubte. Beide Gruppen entwuchsen dem geliebten heimatlichen Rahmen und wurden internationale Phänomene…

Weiter lesen … !

© Logbuch Suhrkamp,

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.