WDR 3 JAZZFEST 2019 31.01.2019

Der Pianist Florian Weber (WDR-Jazzpreisträger 2014) verfolgt mit seinem Trio und der jungen Saxofonistin Anna-Lena Schnabel die Idee eines Modern Jazz, den Florian Weber selbst mit dem Prädikat „polyphonic intuition“ charakterisiert.

Mit Götz Bühler

Im neuen Trio von Julian (Trompete) und Roman Wasserfuhr (Piano) aus dem bergischen Hückeswagen verbindet sich der melodische Duktus des Bruderpaares mit der Fröhlichkeit irischer Folklore. Durch das Cello erhält die Musik einen eigentümlich eingefärbten Sound. Für ihr Projekt  „Sisters in Jazz“ hat die dänische Sängerin Cæcilie Norby Musikerinnen aus ganz Europa zusammengerufen, mit denen sie ein klares Statement abgibt: Frauen folgen einem eigenen Zugang zum Jazz und zur improvisierten Musik.

Florian Weber Trio & Anna-Lena Schnabel
Florian Weber – p; Michel Benita – b; Nasheet Waits – dr; Anna-Lena Schnabel – sax, fl

Julian & Roman Wasserfuhr feat. Jörg Brinkmann
Julian Wasserfuhr – tp, flgh; Roman Wasserfuhr – p; Jörg Brinkmann – clo

Cæcilie Norby „Sisters In Jazz
Cæcilie Norby – voc; Rita Marcotulli – p; Hildegunn Øiseth – tp; Nicole Johänntgen – sax; Lisa Wulf – b; Dorota Piotrowska – dr

Live aus dem Theater Gütersloh und dem Bunker Ulmenwall, Bielefeld

Playlist PDF

© WDR 3, Jazz & World, 31.1.2019

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.