„Lawrence“ Live-Ambient-Explorationen- Mix in Polen

Einer unserer liebsten DJs überhaupt aka Lawrence hatte im vergangenen Jahr die Ehre, das Garbicz Festival in Polen mit einem Liveset zu eröffnen. Peter Kersten/Lawrence packte (Adel verpflichtet) natürlich nicht die Brecher aus, sondern inszenierte ein wunderschönes Ambient-Set mit Tracks wie „Daydream“, „Teenage Barb“, „Lost in Joy“ und vielen mehr.

Fast zwei Stunden, die sorgsam und klug aufgebaut werden. Crispes Rauschen, fein dezente Harmonien – eben die exzellente Non-Bassdrum-Seite von Lawrence. Da möchte man selbst als größter Festival-Hasser dabei gewesen sein. Wertvoll.

 

Lawrence (Live) at Garbicz 2018 by LAWRENCE

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Die mobile Version verlassen