Konzerte des Orchesters Kurt Edelhagen / 11. Oktober 1970 das 25. Jubiläum mit Kabarettist Hanns Dieter Hüsch.

Mit einem Konzert im WDR-Funkhaus feierte Kurt Edelhagen am 11. Oktober 1970 das 25. Jubiläum seiner Arbeit mit einem eigenen Orchester. Durch das Programm führte der Kabarettist Hanns Dieter Hüsch.

Mit Thomas Mau

Schon 1945 kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs hatte Kurt Edelhagen seine erste Combo gegründet, die er nach und nach zu einer Big Band erweiterte. Zunächst trat er mit seiner Band in britischen Soldatenclubs auf, bis er in die amerikanische Besatzungszone wechselte. In Frankfurt nahm Kurt Edelhagen 1948 beim amerikanischen Soldatensender AFN in Frankfurt erste Sessions für den Rundfunk auf.

Kurze Zeit später engagierte ihn der Bayerische Rundfunk in Nürnberg, um ein Jazz– und Unterhaltungsorchester aufzubauen. 1952 wechselte er zum Südwestfunk Baden-Baden, wo Edelhagen die wöchentliche Sendereihe „Jazztime Baden-Baden“ produzierte. 1957 dann der Ruf zum WDR. An all das erinnert Hanns Dieter Hüsch beim Jubiläumskonzert.

Konzerte des Orchesters Kurt Edelhagen
Aufnahmen vom 11.10.1970 aus dem Großen Sendesaal des WDR Funkhauses, Köln

Playlist PDF

© WDR 3, Jazz & World, 19.2.2019

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.