Nach hören …

Von Alexander Kluge

Chefs und Mitarbeiter in Unternehmen brauchen Wagemut, aber auch einen moralischen Kompass, Orientierung an Werten. Die Sensibilität für richtiges Verhalten hat sich durch die globale Finanzkrise noch verstärkt. Welchen Charakter, welches Ego, welche Steuerung brauchen Verantwortungsträger im 21. Jahrhundert? Welche Funktion übernimmt das Gewissen dabei? Wie viel Realismus erfordert eine moralische Haltung in äußerster Notlage? Und wie formierte sich Integrität in der Antike?

Der vielfach ausgezeichnete Filmemacher und Schriftsteller Alexander Kluge befragt wissenschaftliche Experten wie den Soziologen Dirk Baecker, den Bildungsforscher, Gerd Gigerenzer, den Evolutionsbiologen Eckart Voland und den Althistoriker Martin Zimmermann.

nach hören !

swr2-essay-20160307

© SWR 2, Essay, 7.3.2016