Er verschmilzt auf besondere Weise akustischen Klavierklang mit elektronischen Elementen. Für seine Musikauswahl in „Klassik-Pop-et cetera“ empfiehlt Martin Kohlstedt: zurücklehnen, Augen schließen und mit guten Kopfhörern lauschen.

1988 wurde Martin Kohlstedt in Breitenworbis in Thüringen geboren. Seine Musik beschreibt er als improvisiertes, intuitives „Laufenlassen“ am Klavier, das er mal mit elektronischen Soundsystemen, mal mit vielköpfigen Chören in Verbindung bringt – so wie aktuell mit dem Gewandhauschor Leipzig. Martin Kohlstedt kreiert Hörspiele und liefert den Sound für Computerspiele und Imagefilme. Seine Stücke, sagt der komponierende Pianist, seien nicht abgeschlossen, sondern würden sich weiterentwickeln von Auftritt zu Auftritt. Konzerte führten ihn zur Weltausstellung nach Mailand, in die russische Staatsbibliothek nach Moskau und in den Großen Saal der Elbphilharmonie in Hamburg.

Zum Player

© Deutschlandfunk, Klassik-Pop-et cetera, 1.2.2020

Playlist:

Titel: Der Meeresbezwinger Thomas
Länge: 03:39
Interpret: Gerhard Schöne
Komponist: Gerhard Schöne
Label: Polydor
Best.-Nr: 527287-2
Plattentitel: Lieder aus dem Kinderland

Titel: AMSOMB
Länge: 06:10
Interpret: Gewandhaus Chor
Komponist: Martin Kohlstedt
Label: WARNER CLASSICS
Plattentitel: Ströme

Titel: Albatros
Länge: 03:35
Interpret: Karat
Komponist: Ulrich „Ed“ Swillms
Label: Colosseum
Best.-Nr: CST8206.2
Plattentitel: Das Leben der Anderen – Original motion picture soundtrack

Titel: Assise
Länge: 02:10
Interpret: Camille
Komponist: Camille Dalmais
Label: Virgin
Best.-Nr: 563878-2
Plattentitel: Le fil

Titel: Gnossienne No. 3
Länge: 04:19
Interpret: Reinbert de Leeuw
Komponist: Erik Satie
Label: Philips
Best.-Nr: 4621612

Titel: First Sleep
Länge: 02:33
Interpret: Cliff Martinez
Komponist: Stanislaw Lem
Label: edel records
Best.-Nr: 0146922ERE
Plattentitel: Solaris – Original Soundtrack

Titel: Colours of the night
Länge: 04:36
Interpret: Peter Broderick
Komponist: Peter Broderick
Label: PLAY IT AGAIN SAM
Best.-Nr: Bella483CD
Plattentitel: Colours of the night

Titel: The Shrine / An Argument
Länge: 06:00
Interpret: Fleet Foxes
Komponist: Robin Pecknold
Label: Bella Union
Best.-Nr: BellaCD283
Plattentitel: Helplessness Blues

Titel: Familiar
Länge: 03:38
Interpret: Agnes Obel
Komponist: Agnes Obel
Label: Bella Union
Best.-Nr: BellaCD283
Plattentitel: Helplessness Blues

Titel: AUHEJA
Länge: 06:19
Interpret: Martin Kohlstedt
Komponist: Martin Kohlstedt
Label: WARNER CLASSICS
Plattentitel: Ströme

 

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.