Ken Vandermark/ Elisabeth Harnik/ Didi Kern und „Cortex“ bei den Artacts in St. Johann/ Tirol 2017.

Die Höhepunkte des verdienstvollen Improvisationsmusik-Festivals „Artacts“, aufgenommen am 10. März 2017 in der Alten Gerberei in St. Johann in Tirol.

 

Zur Eröffnung der letztjährigen Veranstaltung zelebrierten der Chicagoer Saxofonist und Klarinettist Ken Vandermark und seine österreichischen Kollegen Elisabeth Harnik (Klavier) und Didi Kern (Schlagzeug) im Trio DEK kollektive Improvisation voll vibrierender Energie und hochdifferenzierter Klangfarbenfülle.

Das norwegische Quartett „Cortex“ um Trompeter Thomas Johansson und Saxofonist Kristoffer Berre Alberts hingehen gefiel durch schnittige Themenmelodien, eruptive Improvisationen und treibende Grooves, musiziert im Geiste Ornette Colemans und Albert Aylers.

 

Playlist:

Komponist/Komponistin: Didi Kern / Elisabeth Harnik / Ken Vandermark
Gesamttitel: Live bei den ARTACTS in St. Johann/Tirol, 10. März 2017
Titel: Raj 1-3
Ausführende: DEK
Ausführende: Didi Kern (Schlagzeug)
Ausführende: Elisabeth Harnik (Klavier)
Ausführende: Ken Vandermark (Tenorsaxofon, Bassklarinette)
Länge: 41:33 min
Label: Audiographic Records

Komponist/Komponistin: Thomas Johansson
Gesamttitel: Live bei den ARTACTS in St. Johann/Tirol, 10. März 2017
Titel: Higgs (8:42)
Titel: Grinder (7:17)
Titel: Perception (5:25)
Titel: Ghost March (6:18)
Titel: Mac Davis (4:49)
Titel: Fall (5:14)
Ausführende: CORTEX
Ausführende: Thomas Johansson (Trompete)
Ausführende: Kristoffer Berre Alberts (Alt- Tenorsaxofon)
Ausführende: Ola Høyer (Kontrabass)
Ausführende: Gard Nilssen (Schlagzeug)
Länge: 37:45 min
Label: Manus

© Ö1, On Stage, 5.3.2018

Danke das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .