Jazzpreis Baden-Württemberg 2019: Olivia Trummer beim Preisträgerkonzert

Die Pianistin und Sängerin Olivia Trummer beim Preisträgerkonzert im Theaterhaus Stuttgart. Sie ist als Pianistin und Sängerin gleichermaßen kompetent und kreativ unterwegs, baut überaus tragfähige Brücken vom Jazz zum Singer-Songwriting – und umgekehrt.

Mit Günther Huesmann

Beim Preisträgerkonzert zum Landesjazzpreis 2019 präsentierte sich Oliva Trummer im Theaterhaus Stuttgart extrem vielfältig sowohl solo als auch mit ihrem Trio und im Quartett mit dem italienischen Trompeter Fabrizio Bosso als Special Guest. Singen sei wie Fliegen, meint Olivia Trummer, „Es gibt da den schönen Spruch von der Vokalistin Laura Nyro: ‚Singing is the closest to flying‘. Und das trifft es ganz gut für mich.“

© SWR 2, NowJazzSession, 19.9.2019

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.