Der Gitarrist Miles Okazaki feiert mit „Work“ das Genie des Pianisten Thelonious Monk und bringt zugleich seine ganz eigene Vision zum Vorschein – unverkennbar originell und vereinnahmend zugleich.

Konzert vom 3.11.2019 im A-Trane

© SR 2, Jazz Now, Februar 2020

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.