Am 15. November starb Mose Allison im Alter von 89 Jahren. Mit einem Konzertmitschnitt erinnert Ulf Drechsel an den US-amerikanischen Pianisten, Sänger und Komponisten, der von Bands wie The Who und den Rolling Stones verehrt wurde.

 

Allison, der seit den Fünfzigerjahren aktiv war, spielte zunächst mit Kollegen wie Stan Getz oder Gerry Mulligan, ehe er konsequent seinen eigenen Stil als Songschreiber und Interpret entwickelte. Jazz-Tradition, Blues und Folk finden in seinen oft mit ironischen Texten gespickten Songs zu einer Symbiose.
Beim Jazzfest Berlin trat Mose Allison am 27. November 1992 im Musikinstrumentenmuseum gemeinsam mit dem Schlagzeuger Jerry Granelli und dem Bassisten Sigi Busch auf.

© RBB, Late Night Jazz, 19.11.2016

 

TonträgerWerkZeit
rbb-Produktion  Rudolf Friml Mose John jr Allison Mose John jr AllisonTitelfolge: (1) Indian love call (2) Power house (3) City home 

MOSE ALLISON TRIO – Mose Allison (p, voc), Sigi Busch (b), Jerry Granelli (dr)aus: Jazzfest Berlin ’92 – Mose Allison (Live: Berlin, 27.11.1992, Musik-Instrumenten-Museum)

15:56 
rbb-Produktion  Mose John jr AllisonWhen you’re going to the city 

MOSE ALLISON TRIO – Mose Allison (p, voc), Sigi Busch (b), Jerry Granelli (dr)aus: Jazzfest Berlin ’92 – Mose Allison (Live: Berlin, 27.11.1992, Musik-Instrumenten-Museum)

02:53 
rbb-Produktion  Mose John jr AllisonTell me something 

MOSE ALLISON TRIO – Mose Allison (p, voc), Sigi Busch (b), Jerry Granelli (dr)aus: Jazzfest Berlin ’92 – Mose Allison (Live: Berlin, 27.11.1992, Musik-Instrumenten-Museum)

02:26 
rbb-Produktion  Mose John jr AllisonYour molecular structure 

MOSE ALLISON TRIO – Mose Allison (p, voc), Sigi Busch (b), Jerry Granelli (dr)aus: Jazzfest Berlin ’92 – Mose Allison (Live: Berlin, 27.11.1992, Musik-Instrumenten-Museum)

03:20 
rbb-Produktion  Edward Kennedy „Duke“ EllingtonDo nothin‘ till you hear from me 

MOSE ALLISON TRIO – Mose Allison (p, voc), Sigi Busch (b), Jerry Granelli (dr)aus: Jazzfest Berlin ’92 – Mose Allison (Live: Berlin, 27.11.1992, Musik-Instrumenten-Museum)

02:51 
rbb-Produktion  Mose John jr AllisonI feel so good

MOSE ALLISON TRIO – Mose Allison (p, voc), Sigi Busch (b), Jerry Granelli (dr)aus: Jazzfest Berlin ’92 – Mose Allison (Live: Berlin, 27.11.1992, Musik-Instrumenten-Museum)

03:16 
rbb-Produktion  Richard M. JonesTrouble in mind 

MOSE ALLISON TRIO – Mose Allison (p, voc), Sigi Busch (b), Jerry Granelli (dr)aus: Jazzfest Berlin ’92 – Mose Allison (Live: Berlin, 27.11.1992, Musik-Instrumenten-Museum)

02:45 
rbb-Produktion  Mose John jr AllisonGettin‘ there

MOSE ALLISON TRIO – Mose Allison (p, voc), Sigi Busch (b), Jerry Granelli (dr)aus: Jazzfest Berlin ’92 – Mose Allison (Live: Berlin, 27.11.1992, Musik-Instrumenten-Museum)

02:54 
rbb-Produktion  Mose John jr AllisonI don’t want much

MOSE ALLISON TRIO – Mose Allison (p, voc), Sigi Busch (b), Jerry Granelli (dr)aus: Jazzfest Berlin ’92 – Mose Allison (Live: Berlin, 27.11.1992, Musik-Instrumenten-Museum)

02:27 
rbb-Produktion  Mose John jr AllisonEver since the world ended

MOSE ALLISON TRIO – Mose Allison (p, voc), Sigi Busch (b), Jerry Granelli (dr)aus: Jazzfest Berlin ’92 – Mose Allison (Live: Berlin, 27.11.1992, Musik-Instrumenten-Museum)

03:45 
rbb-Produktion  Willie DixonI love the life I live

MOSE ALLISON TRIO – Mose Allison (p, voc), Sigi Busch (b), Jerry Granelli (dr)aus: Jazzfest Berlin ’92 – Mose Allison (Live: Berlin, 27.11.1992, Musik-Instrumenten-Museum)

04:35 

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.