Nach Karl Lippegaus bringt nun auch der Musikpublizist Peter Kemper eine Biografie des Saxofonisten John Coltrane heraus.
Wohl schon jetzt eine der CDs des Jahres: „Home“ – vom Trio des Pianisten Sebastian Sternal produziert im Deutschlandfunk Kammermusiksaal.
Die Pianistin Julia Hülsmann festigt mit ihrem neuen Album „Sooner And Later“ ihren Ruf als Leiterin eines der bemerkenswertesten Trios in der deutschen Jazzszene.
Am Mikrofon: Michael Engelbrecht

Playlist:
Titel Asian Fields
Best-Nr. 2504
Album Asian Fields Variations
Länge 06:48 Min
Label ECM-Records
Interpret Louis Sclavis, Dominique Pifarély, Vincent Courtois
Komponist Louis Sclavis

Titel You & You
Best-Nr. 572 3858
Album Sooner and Later
Länge 00:25 Min
Label ECM-Records
Interpret Julia Hülsmann Trio
Komponist Heinrich Köbberling

Titel The Poet (for All)
Best-Nr. 572 3858
Album Sooner and Later
Länge 01:15 Min
Label ECM-Records
Interpret Julia Hülsmann Trio
Komponist Marc Muellbauer

Titel Soon
Best-Nr. 572 3858
Album Sooner and Later
Länge 01:10 Min
Label ECM-Records
Interpret Julia Hülsmann Trio
Komponist Rysbay Abdykadyrow

Titel Later
Best-Nr. 572 3858
Album Sooner and Later
Länge 00:40 Min
Label ECM-Records
Interpret Julia Hülsmann Trio
Komponist Heinrich Köbberling

Titel From Afar
Best-Nr. 572 3858
Album Sooner and Later
Länge 00:50 Min
Label ECM-Records
Interpret Julia Hülsmann Trio
Komponist Julia Hülsmann

Titel Phantom Ratio (Ausschnitt)
Best-Nr. ECM 2527
Album Daylight Ghosts
Länge 05:00 Min
Label ECM-Records
Interpret Craig Taborn Quartet
Komponist Craig Taborn

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.