Jane Bunnett and Maqueque am Jazzfestival Bern 2019 !!!

Die Sopransaxophonistin und Flötistin Jane Bunnett ist zwar Kanadierin, ihre Liebe zu afro-kubanischer Musik währt aber schon lange und sie zeitigt immer wieder neue erfreuliche Resultate. Zum Beispiel «Maqueque».

Schon 1993 taucht der Name «Maqueque» bei Jane Bunnett erstmals auf, als Titel einer CD. Mit «Spirits of Havana» drei Jahre zuvor hatte ihre Liebe zu afro-kubanischer Musik begonnen. Die Band allerdings, die Jane Bunnett am Jazz Festival Bern präsentierte, ist ein Novum: Fünf junge Kubanerinnen unterstützen die mittlerweile 62-jährige und in einer explosiven Mischung aus kubanischen Rhythmen, schönen Songs und Jazz. Ein reines Hörvergnügen!

Link zum Player

Playlist PDF

© SRF 2, Late Night Concert, 3.5.2019

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.