„Inland, Ausland, Neuland“ Die musikalische Welt des Pyrolator

Kurt Dahlke – auch bekannt unter seinem Pseudonym Pyrolator – ist ein Pionier der elektronischen Popmusik. Seit 1979 agiert er als musikalischer Kopf der Band „Der Plan“ und gründete in Düsseldorf mit Ata Tak eines der ersten deutschen Independent-Labels.

Von Thomas Groetz

Er hat seine Spuren auf mehr als 150 Alben hinterlassen. Der mittlerweile in Berlin ansässige Pyrolator wird nicht nur als Fachmann für elektronische Musik überregional geschätzt, sondern erweist sich im Gespräch auch als intimer Kenner der musikalischen Entwicklungen seit den späten 1970er-Jahren.

Manuskript PDF

© SWR 2, Musikpassagen, 6.1.2018

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.