Improv #1 – #6 – Highlights vom Festival Klangspuren Schwaz 2020

Duo der Geigerin Tiziana Bertoncini und des Synthesizerspielers Thomas Lehn sowie ein Trio des Pianisten Georg Graewe. Der deutsche Klarinettist und Saxofonist Frank Gratkowski trat im Duo mit der Pianistin Elisabeth Harnik auf.

Von Nina Polaschegg

Eigentlich war alles anders geplant – als Begegnung zwischen Musiker*innen aus diversen, gerade auch außereuropäischen Ländern. Doch dann kam Covid 19. Festivalkurator Reinhard Kager plante um und erstellte ein Festivalprogramm, das möglichst realistische Chancen auf eine Realisierung hatte.


http://xb187.xb1.serverdomain.org/radio/musik/Klangspuren-Schwaz-2020-1.mp3

© SWR 2, NOWJazz, 20.11.2020

Elisabeth Harnik, Frank Gratkowski:
ngnuny
Elisabeth Harnik, Klavier
Frank Gratkowski, Klarinette

Elisabeth Harnik, Frank Gratkowski:
wubin
Elisabeth Harnik, Klavier
Frank Gratkowski, Klarinette

Elisabeth Harnik, Frank Gratkowski:
marrayagong
Elisabeth Harnik, Klavier
Frank Gratkowski, Klarinette

Tiziana Bertoncini, Thomas Lehn:
Tracce Nella Abbia
Tiziana Bertoncini, Violine
Thomas Lehn, Analogsynthesizer

Georg Graewe Graewe:
Redshift E (section 1)- Semaphore #1/#3/#2/#4
Georg Graewe Trio
Georg Graewe, Klavier
Peter Herbert, Kontrabass
Wolfgang Reisinger, Schlagzeug

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: