Hallo zusammen. In seinen Archiven zu schauen und natürlich zu suchen, sollte man nur mit sehr viel Zeit an Angriff nehmen. Eigentlich habe ich diese gerade und dennoch habe ich das Gefühl dass sie mir durch die Finger rinnt. Es ist eine verrückte Sache, was wohl auch mit unserer veränderten Wahrnehmung von der Zeit zu tun hat. Jedenfalls glaube ich das es so ist.

Und so freut es mich sehr wie die Specials aufgenommen werden. Das Interesse ist groß und das macht mir das suchen und finden leichter.

Etwas was sie mir auf den Herzen liegt sind die Probleme mit dem 3-spaltigen Layout und die Probleme mit dem Abspielen der Dateien. Letzteres ist ein reines Browser Problem. Was immer funktioniert ist den Link für die Datei kopieren ( Rechtsklick auf die Datei) und danach diesen Link in die Adresszeile des Browsers einfügen. So kann diese runtergeladen und angehört werden, das ist je nach den Verwendeten Browser unterschiedlich. Am Layout werde ich noch verschiedene Veränderungen vornehmen, mit denen ich erreichen möchte, dass das 3-spaltige Layout bei den meisten funktioniert. Die Anwendung des Vivaldi Browsers kann da helfen.

Umso erfreulicher ist das viele Kommentieren. Die Tipps für neue Musik und beheben von Problemen und das freundliche miteinander. Das hat sich sehr schön entwickelt. Ein Dank an alle die sich so rege beteiligen.

Karls Sendung über Boris Vian ( https://radio.friendsofalan.de/boris-vian-je-suis-snob-der-deserteur-und-der-jazz-zum-100-geburtstag-mit-karl-lippegaus/ ) ist wieder ein großes Beispiel seines Könnens. Musik, Texte und Interviews sind so hervorragend herausgesucht, das man gleich etwas lesen oder mehr hören von Boris Vian möchte. In der April Ausgabe des Fono Magazins ( https://www.fonoforum.de/ ) gibt es einen großen Beitrag von Karl über Boris Vian ( https://epaper.nitschke-verlag.de/show.php?id=507 ),  den ich Euch nur wärmstens Empfehlen kann. Das Interesse an den Beiträgen zur Neuen Musik zeigt mir, das ich auf den richtigen Weg bin. 

Dieses hier: POING + Maja Solveig Kjelstrup Ratkje ( https://radio.friendsofalan.de/das-besondere-konzert-poing-maja-solveig-kjelstrup-ratkje-ultraschall-berlin-festival-fuer-neue-musik-2020/ ). Auf Grund der großen Nachfrage wird es die Flac Datei für das Kurt Weill Fest in Dessau Konzert geben!

Etwas besonderes ist Late Junction: Jonny Greenwood’s mixtape. Hier hat der Gitarrist von Radiohead einen bemerkenswerten Mix compiliert und erklärt auch einiges dazu. ( https://radio.friendsofalan.de/bbc-radio-3-late-junction-jonny-greenwoods-mixtape/ )

Ein besonderes Highlight ist sind die Radiofeatures von Siegfried Schmidt-Joos: „Music City USA: Chicago (2)“. So etwas hört man heute -leider- kaum noch. ( https://radio.friendsofalan.de/aus-den-archiven-music-city-usa-chicago-2-von-siegfried-schmidt-joos/ )

Und dann noch Penderecki. Hier gibt es eine wichtige Doku auf Arte. Diese ist heute in den Radiohighlights zu finden.

Viel Freude mit dem anhören der Beiträge und Ich verbleibe mit der Hoffnung, dass Ihr alle gesund bleibt.

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.