Hörspiel: „The Girl from Ipanema in Dub“ Von Susanne Amatosero

Eine DJane auf Reisen. Sie hört und sammelt, spult Bänder und Erinnerungen: Barcelona und London, Grenada und New York. Gedankenfotos aus dem NoteBuch: „hier ist meine earmail … hörst du mich?” Creolisch ist mittlerweile überall. Der Zugvogel-Singsang umspannt die Welt. Auf dem Marktplatz der Städte machen die Straßenmusiker aus dem Bossa-Nova-Schlager einen Reggae, am Plattenteller wird ein Dub daraus: hallige Räume, tiefe Bässe.

http://xb187.xb1.serverdomain.org/radio/musik/The-Girl-from-Ipanema-in-Dub.mp3

The Girl from Ipanema in Dub
Von Susanne Amatosero
Regie: die Autorin
Mit: Judith Engel, Tokunbo Akinro, Patrice Luc Doumeyrou, Martha Fessehatzion, Maverick Quek, David Monteiro, David Panek, Imtiaz UI Haque, Aloysius Itoka
Komposition: Matthias Arfmann, Marton Rothert und Matthias Reulecke
Ton: Martin Eichberg
Produktion: Deutschlandradio Berlin / NDR 2003

© Deutschlandfunk Kultur, Hörspiel, 25.7.2018

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Die mobile Version verlassen