Hörspiel: „Du warst ganz und gar in Ordnung“ Von Dorothy Parker

Pete, ein Aufsteiger aus dem Mittelstand, besucht seine Bekannte Evelyn nach einer nächtlichen Feier in einem Restaurant. Doch was ist wirklich in der Nacht vorgefallen?

Mit ihrer Hilfe, Fragmenten von Erinnerungen und brüchigen Rückblenden, gelingt es ihm allmählich, den Abend zu rekonstruieren. In ihrer freundlich-fröhlichen Unerbittlichkeit macht ihm Evelyn klar, dass dies sein letzter „freier“ Abend war. Dorothy Parkers Text „You Were Perfectly Fine“ spielt im Amerika der Prohibition von 1929 – 1933 kurz nach der Ära des Big Business, die jäh mit dem Schwarzen Freitag am 25.10.1929 endete.

„Du warst ganz und gar in Ordnung“

Von Dorothy Parker
Bearbeitung: Stefan Finke
Technische Realisation: Frauke Schulz und Uschi Berlin
Regie: Christiane Ohaus
Produktion: RB 1998

© WDR 3, Hörspiel, 8.5.2019

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.