„Hans Abrahamsens Gespür für Schnee“ Der dänische Komponist im Portrait von Von Franziska Stürz

2019 erhält der 66-jährige dänische Komponist Hans Abrahamsen den Léonie-Sonning-Musikpreis als wichtigste dänische Auszeichnung kultureller Leistung, und im Herbst wird seine erste Oper „Die Schneekönigin“ in Kopenhagen und an der Bayerischen Staatsoper uraufgeführt.

Der Sopranistin Barbara Hannigan komponiert er die weibliche Titelpartie auf den Leib, denn sie hat seinem 2013 uraufgeführten Werk „Let me tell you“ zu großer Popularität verholfen und ihn bestärkt, mehr für Stimme zu schreiben. Franziska Stürz porträtiert den stillen Komponisten, der vom Klang des Schnees fasziniert ist und sich immer wieder der Bearbeitung anderer Meister wie Bach, Debussy, Ligeti oder Nielsen widmete, um sich neu zu definieren.

© BR Klasssik, Horizonte, 4.6.2019

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.