Der norwegische Jazz-Saxophonist Håkon Kornstad hat die Ausbildung zum Opern-Arien-Sänger durchlaufen. Jetzt wächst zusammen, was nicht zusammengehört bzw. das hat die Welt noch nicht gehört: Coltrane und Caruso aus einem Schlund.

 

Håkon Kornstad “Tenor Battle“

Håkon Kornstad, tenor voc, tenor sax, fl, live looping
Sigbjorn Apeland, harmonium
Lars Henrik Johansen, harpsichord, cimbalom
Mats Eilertsen, b
Oyvind Skarbo, perc

Tampere Jazz Happening 2016, Tullikamarien Pakkahuone (Old Customs House), Tampere / Finland, November 2016

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.