Gregory Porter & Band beim Rheingau Musik Festival

Gregory Porter gilt als einer der stimmgewaltigsten Vokalisten unserer Zeit. Beim Rheingau Musik Festival im Kurpark in Wiesbaden ist er im Open-Air-Konzert zu erleben.

Bei Gregory Porter wissen Musikkritiker nie, wie sie ihn stilistisch einsortieren sollen. Ist er der tiefgründigste Soul-Sänger, den die Musikwelt derzeit bewundern kann, oder ist er der beeindruckendste Jazz-Sänger der Gegenwart? Vermutlich ist er beides in Personalunion. Um Genregrenzen schert sich der samtige Bariton mit der unverkennbaren Kopfbedeckung jedenfalls nicht. Gregory Porter gilt seit seinem Durchbruch mit dem Album „Liquid Spirit“, für das er 2014 einen Grammy erhielt, als einer der ausdrucksstärksten und virtuosesten Vokalisten unserer Zeit. Das ARD Radiofestival überträgt sein Konzert im Rahmen des Rheingau Musik Festival live aus dem Kurpark, direkt hinter dem prächtigen Kurhaus in Wiesbaden.

Gregory Porter (Gesang)
Tivon Pennicott (Tenorsaxofon)
Albert „Chip“ Crawford (Klavier)
Jahmal Nichols (Kontrabass)
Emanuel Harrold (Schlagzeug)
Ondrej Pivec (Hammondorgel)

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.