Für Dave Brubeck zum 100. Geburtstag

Er war eine große und wichtige Stimme im Chor der Pianisten und zusammen mit Paul Desmond erschuf er zeitlosen Jazz, welcher auch heute noch Bestand hat. Ich höre mir das gerade mit großer Freude wieder an ….;)

Live in Belgium 1964

1. St Louis Blues — 00:1308:34

2. Koto Song — 08:3514:35

3. Three to Get Ready 14:3718:52

4. In your own sweet way 18:5325:01

5. Take Five — 25:0232:24

Live in Germany 1966

6. Take the A train — 32:3542:22

7. 40 days — 42:2648:32

8. I´m in a Dancing Mood 48:5051:45

9. Koto Song (Live 1966) 51:5159:50

10. Take Five ( Live 1966) 59:541:05:07

Dave Brubeck – piano

Paul Desmond – alto saxophone

Eugene Wright – double bass

Joe Morello – drums

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: