Der Bassklarinettist Michel Pilz war so etwas wie die Rettung in letzter Minute: Nachdem der Headliner des Free Jazz Festivals, der Saxofonist Charles Gayle, kurzfristig erkrankt war, blieb Festivalmacher Stefan Winkler kaum Zeit, um Ersatz zu finden.

Doch Winkler war erfolgreich: Der luxemburgischen Altmeister Pilz legte zusammen mit Saxofonist Frank P. Schubert, Kontrabassist Stefan Scheib und Schlagzeuger Klaus Kugel einen fulminanten Auftritt hin.

Auch die Formation der Berliner Saxofonistin Anna Kaluza war mit Posaunist Christof Thewes eine Stimme der Region zu hören, die beiden spielten mit Bassist Jan Roder und Schlagzeuger Kai Lübke im Kaluza Quartett. In „Jazz Now“ senden wir die Mitschnitte der beiden Konzerte.

Michel Pilz Quartet:

Anna Kaluza Quartet:

 

© SR 2, Jazz Now,

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.