„Flamenco mal anders“ Rosalía aus Barcelona Von Marlene Küster

Mit ihrem Song „Malamente“ bekommt die 1993 geborene Sängerin, Komponistin und Songschreiberin Rosalía auf YouTube fast 40 Millionen Klicks. In ihrem Heimatland steigt sie damit über Nacht zu einem Superstar auf. 

Auf ihrem Debütalbum „Los Angeles“ verwandelt Rosalía mit ihrer ausdrucksstarken, wandelbaren Stimme die Tradition des Flamencos sehr direkt, expressiv und berührend in ein zeitgemäßes Phänomen. Ihr zweites Album „El Mal Querer“ markiert einen Wendepunkt in ihrer Karriere.


Manuskript PDF

 

© SWR 2, MusikGlobal, 10.3.2020

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: