Quälend und provokant waren die Fragen des Journalisten André Müller. Manche Gesprächspartner brachen Interviews ab oder prozessierten gegen ihn. Anderen entlockte er unerwartete Einsichten über Einsamkeit, Zweifel und Tod.

Von Sonya Schönberger und Norbert Lang

Zu seiner Kunst des Fragens sagte Müller, der sich auf seine Gesprächspartner wie kein zweiter vorbereitete: „Ich habe in den Interviews immer die Erfahrung gemacht, dass ich mehr zu sagen habe als diese Leute“. Als er 2011 starb, hinterließ er ein umfangreiches Kassettenarchiv mit Tonaufnahmen der Interviews. Eine Archivrecherche.

André Müller
Von Sonya Schönberger und Norbert Lang
Regie: die Autoren
Mit: Anne Ratte-Polle
Musik: Norbert Lang
Posaune: Hilary Jeffery
Saxophon: André Vida
Bass: Mike Majkowski
Produktion: Deutschlandfunk Kultur 2018
Länge: 54’10

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.