Der selbstkritische Umgang der bundesdeutschen Gesellschaft mit ihrer nationalsozialistischen Vergangenheit hat einen substantiellen Beitrag dazu geleistet, dass die Gesellschaft heute so demokratisch stabil und wirtschaftlich erfolgreich ist.

Von Magnus Brechtken

Die Herausforderung, sich auch mit unbequemen Wahrheiten auseinander zu setzen, förderte nicht nur einen gewissen Mut zur Wahrheit, sie trägt auch dazu bei, eine Kultur des offenen Aussprechens von Problemen zu befördern.

 

Manuskript PDF

© SWR 2, Essay, 13.11.2017

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.